Archiv für den Monat: Mai 2006

15-jähriger festgenommen

Ein 15-jähriger hat vor einer Woche in Wiesbaden ein 11-jähriges Mädchen vergewaltigt. Die Ermittlungen hatten so lange gedauert, da das Mädchen aus Angst vor ihren Peiniger falsche Angaben machte. Aber es gelang den Beamten, ein Vertrauensverhältnis aufzubauen. So schilderte die 11-jährige ihrer Mutter was wirklich passiert war. Diese verständigte dann die Polizei. So konnten die Beamten den 15-jährigen festnehmen. Der Junge räumte ein, die Tat begannen zu haben.

Quelle: e110

11-jähriger fährt mit dem Quad auf öffentlicher Strasse

Beamte beobachteten den Quad-Fahrer, der mit hoher Geschwindigkeit in den Kreisverkehr einbog. Der Fahrer war so schnell unterwegs, dass er auf zwei Rädern durch den Kreisverkehr fuhr. Bei der Kontrolle stellten die Beamten dann fest, dass der Fahrer ein 11-jähriger Junge war. Auch die Tränen des Jungen halfen nicht, dass das Fahrzeug sichergestellt wurde.

Quelle: polizeipresse

Hochhausbrand

Auf dem Balkon eines Hochhauses ist heute morgen gegen 02.30 Uhr ein Brand ausgebrochen. Es wird vermutet, dass es zu dem Feuer durch die Glut einer Zigarette kam und ein auf dem Balkom stehendes Sofa entzndete.
Der Brand setzte sich ins Innere der Wohnung fort. Ein Nachbar der auf das Feuer aufmerksam geworden ist, unternahm mit dem hauseigenen Lschschlauch erste Lschversuche bis die Feuerwehr eintraf. Diese brachte den Brand in wenigen Minuten unter Kontrolle. Es entstand ein Sachschaden von ca. 80.000 Euro.

Quelle: polizeipresse